Home » Service

Über uns

Ich habe als Sozialversicherungsfachangestellter bei einer Angestellten Krankenkasse gearbeitet. Die Materie war mir allerdings zu "trocken", daher habe ich eine erneute Ausbildung in der Druckindustrie begonnen (ein Bereich der mich schon immer interessiert hat) und dort als Vertriebs-Mitarbeiter bis zum Berufsende, zuletzt als Verkaufsleiter gearbeitet. Begonnen hat die Idee des LymphNetzwerk im Jahr 2000. Ich begann mich mit der Idee zu befassen eine Ödem Internetseite für Patienten zu erstellen. Als passender Name erschien mir der Name LymphNetzwerk weil es ein Netzwerk von Experten (Ärzten,Therapeuten und Sanitätshäusern) für Patienten sein sollte. Heute ist das LymphNetzwerk die besucherstärkste Internetseite im gesamten deutschen Sprachraum mit über 3 Mio. Besucher. Einem großen Forum mit über 7.400 Mitgliedern und zahlreichen Ärzten im Forum.

Als nicht Betroffener (keine Ödem und Venen Erkrankung) hatte ich auf einer Webseite Bilder von Ödem Patienten gesehen und war etwas erschrocken was ich sah. Das kannte und sah ich schon aus meiner Zeit als Krankenkassen Mitarbeiter. Die fehlende Lebensqualität der Frauen mit dieser Erkrankung, denn es sind überwiegend Frauen die es betrifft. Die Idee nahm zunehmend gestalt an, eine Internetseite für Ödem Patienten zu erstellen. Von der Idee bis zur Umsetzung hat es dann aber noch einmal geraume Zeit gedauert.

2003 war es dann soweit, es entstand das LymphNetzwerk, eine Internetseite die über lymphostatische Erkrankungen informieren sollte. Heute, nach etwa 15 Jahren ist das LymphNetzwerk die besucherstärkste Internetseite zum Thema Ödeme und Venen im deutschen Sprachraum. 

2004 entstand das ÖdemForum. Aus kleinsten Anfängen wuchs es schnell zu seiner heutigen Größe. Inzwischen sind zahlreiche Ärzte aus Lymph-Fachkliniken (u. a. Földi Klinik , Lympho Opt Klinik etc.) im Forum, ebenso Medizinprodukte Berater aus dem Sanitätshaus und Lymph Therapeuten. Es ist damit eine weitere wichtige Informationsquelle für Lymphödem  und Lipödem Betroffene geworden. Das ÖdemForum ist in den Folgejahren enorm gewachsen, hat inzwischen über 7400 Mitglieder und es ist das größte und besucherstärkste Forum rund um Ödeme, (und soweit mir bekannt ist das einzige Forum für Ödem Erkrankungen mit ärztlicher Betreuung von Fachärzten) Venen und Wunden im deutschen Sprachraum (Deutschland, Österreich, Schweiz). Ständige Arbeit am Forum sowie stets neueste Foren Software waren nötig um diese Größe zu erreichen.

2009 war weitere große Hilfe für Ödem Erkrankte durch die Erstellung einer Datenbank mit inzwischen rund 9.500 Adressen von Ärzten, (Phlebologie, Lymphologie) Sanitätshäusern, Therapeuten (alle mit lymphologischer Ausbildung) und Apotheken. Ebenfalls 2009 entstand das VenenNetzwerk und auch das WundNetzwerk das über Venen und Wund Erkrankungen und deren Behandlung informiert.

2010 wurden LymphNetzwerk/VenenNetzwerk/WundNetzwerk auf ein Content Management System (CMS) umgestellt und dem Stand der Technik angepasst. Auch erhielt die Seite ein neues frisches Design. 

2013 Facebook und YouTube wurden erstellt (Allein unser YouTube Kanal mit inzwischen rund 1 Mio. Besucher) auch Facebook ist gut besucht. 

2014 wurden die Internetseiten LymphNetzwerk, VenenNetzwerk und WundNetzwerk zum Patientenportal LymphNetzwerk zusammen gelegt um es den vielen Besuchern einfacher zu machen.  Alle Inhalte des VenenNetzwerk und des WundNetzwerk wurden im neuen Patientenportal LymphNetzwerk übernommen. Das Menu im Patientenportal LymphNetzwerk wurde den gewachsenen Inhalten entsprechend angepasst und erweitert.

2016 entstand das Edema Network Europa mit europäischen Netzwerken. Ödem Erkrankte sollten alle wichtigen Infos über alle Europäischen LymphNetze soweit das möglich war übersichtlich auf einer Seite finden, ohne erst lange im Internet alles mühsam zusammen zu suchen. Alle Internetseiten, Foren wurden ständig weiter entwickelt, verbessert.

2016 kam eine Bilder Galerie im LymphNetzwerk und im EdemaNetwork dazu 

Das LymphNetzwerk ist aus einer privaten Initiative heraus entstanden.  Heute haben LymphNetzwerk und ÖdemForum über 3 Mio Besucher aus Deutschland, Österreich, Schweiz. Ein weiterer Teil der Besucher kommt aus dem Europäischen Ausland und aus Übersee. 

(Hier die Länder aus denen die Besucher kommen: u.a. US Commercial, Austria, Switzerland, United States, China, France, Spain, Argentina, Mexico, Luxembourg, Great Britain (UK), Italy, Poland, Netherlands, Russian Federation, Brazil, Sweden, Chile, Thailand, Belgium, Finnland, Indonesia, Peru, Israel.)

Ein besonderer Dank gilt den Firmen die das LymphNetzwerk unterstützen denn mit deren Unterstützung ist das LymphNetzwerk, ÖdemForum... zu einer der populärsten Internetseiten  im deutschen Sprachraum geworden. 

Horst Rothhardt

www.lymphnetzwerk.de
www.edema-network.eu
www.med-foren.de
www.facebook.de
www.youtube.de

Die Nutzung der Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf der Internetseite personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift oder Mailadressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Hilfe und Unterstützung erhalten wir von  Adelheid Philipp. Das LymphNetzwerk hat zahlreiche Besucher aus dem Ausland. Besonders bedanken möchten wir uns daher bei Adelheid Philipp, die mit ihrer Leistungsbereitschaft, ihrer Motivation und ihren sehr guten Sprachkenntnissen in englisch, italienisch und spanisch alle Übersetzungen erledigt sowie sämtlichen Schriftverkehr in den Sprachen führt.

Adelheid Philipp   www.aplingua.de -   aphilipp@aplingua.de 
Übersetzungen / Dolmetschen in den Sprachen englisch / italienisch / spanisch 
Bürgermeister-Peters-Str. 20 - D 37154 Northeim/Germany - 
Tel. +49 (0)5551-99 63 759


Das LymphNetzwerk wird anwaltlich vertreten von der Kanzlei Riegger http://ra-riegger.com/

Riegger Rechtsanwälte: Anwälte für Markenrecht, Medienrecht, Urheberrecht, IT-Recht und Wettbewerbsrecht. Beratung und Vertretung bundesweit. http://ra-riegger.com/

Zum Seitenanfang

Übersetzung

Spezialisten-Suche

Datenbank aufsuchen »

Partnerseite







         Bandageninfo