Medizinportal Ödem, Venen, Wund Erkrankung

Informationen zum Lipödem und Liposuktion

Kliniken für Rehabilitation & Liposuktion

Kompressions - Strümpfe die passgenau sitzen

Manuelle Lymphdrainage mit MLD Therapeuten

Informationen Venen & Gefäß Erkrankungen

Informationen über Wund Erkrankungen

Hilfe bei Ödem, Venen und Wund Erkrankungen

Fachkliniken Reha

In den Fachkliniken (Földi & Lympho Opt) sind ambulante Untersuchungen möglich..Mit KK Karte und Überweisung. Für Privatversicherte ist die Földiklinik und die Lympho-Opt als Akutklinik zugelassen. In Österreich (Lymphklinik Wittlinger) wird es ausschlieslich als Privatleistung ohne KK und nach telefonischer Terminvereinbarung durchgeführt. Ärzte aus diesen Kliniken beantworten Fragen im Forum und helfen damit den Erkrankten. Bitte berücksichtigen Sie bei der Wahl ihrer Wunschklinik diese Kliniken. 

 07652 - 124-0  Földi Klinik, Hinterzarten

foeldiklinik

chefarzt dr. martin

Chefarzt Dr. Martin (im Forum). 

Die Földiklinik ist eine Fachklinik für Lymphologie, in der stationäre und ambulante Behandlungen von Erkrankungen des Lymphgefäßsystems, onkologische Rehabilitationen und Anschlussheilbehandlungen (AHB) durchgeführt werden. Kostenträger sind alle gesetzlichen und privaten Krankenkassen, Rentenversicherungsträger sowie Berufsgenossenschaften.  Alle Ärzte der Klinik      

Kassenärztliche Ambulanz | Privatambulanz
+49 (0)7652 124 – 436    |  +49 (0)7652 124 – 435

                     

Unsere Philosophie ist, das medizinische Fortschrittsdenken mit hohen humanistischen Ansprüchen zu vereinbaren. Wir bieten ineinander greifende Behandlungsformen unter einem Dach an: medikamentöse, physikalische und chirurgische Therapien einschließlich Notfallversorgung.

Eingebettet in ein internistisches Gesamtkonzept ist die Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (KPE) heute die anerkannte Basis der konservativen Lymphödembehandlung. Prof. Dr. Michael und Prof. Dr. Etelka Földi haben Ihr Leben der Lymphologie gewidmet. Die Expertise des Földi-Teams ist weltweit gefragt. Lymphologisch erkrankten Menschen die bestmögliche Behandlung zu bieten, dafür setzen wir uns ein. Tag für Tag.
Wir leben Lymphologie - seit 1979.
            Alle Ärzte der Klinik   Die Földiklinik behandelt Patienten mit Erkrankungen des Lymphgefäßsystems in allen Schweregraden. Ihr behandelnder Arzt (in der Regel Ihr Hausarzt) stellt beim zuständigen Leistungsträger einen Antrag auf Rehabilitation mit dem Wunsch, dass Sie in der Földiklinik behandelt werden. Bei Erwerbstätigen ist meist der Rentenversicherungsträger zuständig, ansonsten die Krankenkasse.

Ihr Leistungsträger informiert Sie und parallel dazu uns, sobald der Antrag genehmigt wurde. Auf Grund der unterschiedlichen Schweregrade lymphatischer Erkrankungen, werden ihre Unterlagen von unserem interdisziplinären Ärzteteam bewertet. Diese Bewertung führt oftmals zu einem weiteren Klärungsbedarf zwischen uns und ihrem Kostenträger. So können wir sicherstellen, dass Sie die optimale Behandlung für ihr individuelles Krankheitsbild erhalten.

Die Földiklinik ist eine Reha / Fachklinik für Lymphologie, in der stationäre und ambulante Behandlungen von Erkrankungen des Lymphgefäßsystems, onkologische Rehabilitationen und Anschlussheilbehandlungen (AHB) durchgeführt werden. Kostenträger sind alle gesetzl. und priv. KK, Renten versicherungsträger sowie die Berufsgenossen schaften. Ambulante Untersuchung mit Überweisung und KK Karte in der Klinik möglich. Angebunden an die Földi Klinik ist die Földi Schule

Földi  Klinik  Adressen  Team  Facebook   Video 1  Video 2 


 09154 - 911 202  Lympho Opt Klinik, Pommelsbrunn

lympho opt klinik

dr. schingaleChefarzt Dr. Schingale (im Forum)

Die Lympho-Opt Klinik ist eine der wenigen Fachkliniken für Lymphologie weltweit. Sie ist eine private Krankenanstalt. Aufgrund von Versorgungsverträgen mit den gesetzlichen Krankenkassen gemäß § 111 SozialGesetzBuch V sowie Belegungsverträgen mit Rentenversicherungen gem. §21 SGB IX kann sie Patienten zu stationären medizinischen Rehabilitations-Maßnahmen (Kuren) aufnehmen.

Der Reha-Antrag muss bei der Krankenkasse bzw. bei der Renten-versicherung gestellt werden. Privatversicherte können mit einer Einweisung des Hausarztes, die vorher von der Krankenkasse genehmigt wurde, zu einem Akutkrankenhaus-Aufenthalt aufgenommen werden. Natürlich können auch Privatversicherte eine stationäre Rehabilitations-Maßnahme (Kur) in der Lympho-Opt Klinik durchführen lassen. Gemäß § 6 und § 7 BHV ist die Lympho-Opt Klinik eine beihilfefähige Krankenanstalt.

Die Lympho-Opt Klinik wurde 1992 im mittelfränkischen Vorra gegründet und bezog im Oktober 1998 den Neubau in Pommelsbrunn-Hohenstadt. Sie ist eine Fachklinik für Lymphologie und hat sowohl Einzel- als auch Doppelzimmer. Dank der überschaubaren Größe in einem intensiven und persönlichen Betreuungsumfeld brauchen unsere Patienten während ihres Klinikaufenthaltes auf ihren individuellen Freiraum nicht zu verzichten. Von Beginn an werden Wünsche und Anforderungen von beiden Seiten – Patient und Arzt – geklärt.

lympho opt therapie zentrum hirschbach

 Das Lympho-Opt Therapiezentrum in Hirschbach  im landschaftlich reizvollen Hirschbachtal inmitten des Naturparks „Hersbrucker Alb, Veldensteiner Forst“ gelegen, bietet Menschen mit Lymphödemen und Lipödemen die Intensiv-Behandlung einer Fachklinik für Lymphologie in einem Wellness-Ambiente. Die Lympho-Opt Klinik in Pommelsbrunn-Hohenstadt ist eine kleine Reha-Klinik mit familiärer Atmosphäre. Seit zwei Jahrzehnten finden hier Menschen aus Deutschland und der ganzen Welt hochwertige Hilfe bei lymphatischen und venösen Erkrankungen. Unser Personal ist für die Patienten immer ansprechbar.

Ein „ich habe jetzt keine Zeit für Sie“ gibt es bei uns nicht. Das gilt auch für das Verhältnis der Mitarbeiter zur Klinikleitung. Hier wird ein sehr offenes und vertrauensvolles Verhältnis miteinander gepflegt. Denn nur durch die richtige Mischung aus individuellem Engagement und Teamgeist kann der kontinuierliche Verbesserungsprozess lebendig und dauerhaft fortgeführt werden.
Lymph Opt Klinik  Adipositas   Aktvitäten   Hirschbach  Facebook  Video


 +43 (0) 5374 - 5245-0   Wittlinger Ödemklinik, Walchsee (Österreich)

Hinweis: unser Chefkoch - Franz Tendl - hat nach für uns langer Wartezeit sein Kochbuch fertig gestellt. In diesem speziell für Lip- und Lymphödempatienten/Innen kreierten Kochbuch finden Sie sehr viele, einfach nachzukochende Ideen, die auf die Ernährungsvorgaben für Lip-und LymphödempatientInnen ausgerichtet sind. Hier können Sie das Buch bestellen  Weitere Infos dazu im Forum 

wittlinger oedemklinik walchsee austria

Dr. Killinger  ( im Forum ) ▼
1967 gegründet steht die Lymphödemklinik Wittlinger in Walchsee seit jeher für höchste Kompetenz in der Behandlung von Lipödemen und Lymphödemen.  Die Lymphödemklinik Wittlinger in Walchsee liefert nicht nur die bestmögliche Behandlung für jegliche Ödemarten, sondern bietet auch ein angenehmes Wohlfühlambiente. Dafür sorgt unser fachkundiges und freundliches Personal. All unsere Patientinnen sind in einem der 49 komfortablen Einzelzimmer untergebracht. Die Lymphödemklinik Wittlinger ist als 4*-Haus kategorisiert, die familiäre und herzliche Atmosphäre im Tiroler Kaiserwinkl sorgt von Anfang an für ein Sich-zu-Hause-fühlen. Für das optimale Heilverfahren von Lymphödemen jeglicher Genese wurden zusätzlich zur Manuellen Lymphdrainage Bandagierungen, Bewegungstherapie und hautpflegende Maßnahmen kombiniert. In der Schulmedizin ist diese Behandlung von Lymphödemen als „Kombinierte Physikalische Entstauungstherapie“ bekannt. Individuell auf Sie und mit Ihnen abgestimmte Ernährungspläne runden unser Angebot ab.

Die Lymphödemklinik Wittlinger hat Verträge mit allen österreichischen Kassen. Aufgrund einer EU-Vorschrift ist es aber auch deutschen Patientinnen möglich, einen Reha-Aufenthalt in Walchsee zu erhalten. Ihre Nachbetreuung liegt uns am Herzen. Wir erstellen Ihnen eine Liste von Therapeutinnen in der Nähe Ihres Heimatortes, die von uns durch die Dr. Vodder Akademie ausgebildet wurden. Zudem wird Ihnen die Selbstbandagiierung gelehrt, Sie erhalten Ernährungstipps, Verhaltensregeln, Übungsanleitungen sowie einen individuell angemessenen Kompressionsstrumpf. Dies gewährleistet eine nachhaltige Volumensreduktion und somit höhere Lebensqualität.

Ankommen und sich wohlfühlen – (Bild: Schwimmbad  Wittlinger Ödemklinik ) das ist ein zentrales Anliegen des gesamten Teams im Wittlinger Therapiezentrum. Angenehme Atmosphäre, schöne Zimmer und gutes Essen tragen zur Erholung und damit zu besseren Therapieerfolgen bei. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und machen Sie sich selbst ein erstes Bild von der Lymphödemklinik Wittlinger.


Wittlinger  Lymphödem Klinik   GFMLV     Nachbetreuung  Video   Kliniken Europa & Weltweit


Kompr.-Strumpf Hersteller  Bauerfeind  Jobst   Medi   Ofa   Belsana   Armstrümpfe für Ödeme

Ödem Therapie  LymphaPress  | Selen und Lymphödeme 


Hinweis










Ambulante Untersuchung durch Dr. Herpertz . 

In der Taunus Klinik in 61231 Bad Nauheim Lindenstraße 6, können Ödem-Patienten sich von  Dr. Herpertz privat untersuchen und beraten lassen. Der Patient erhält einen ausführlichen Bericht. Dr. Herpertz ist seit 1983 lymphologisch tätig (ehemaliger Chefarzt der Feldbergklinik und Begründer der Ödemklinik Bad Nauheim). Taunus Klinik Bad Nauheim  Die Taunus Klinik-Kontakt-Tel-Nummer 06032 341 161  gibt den Anrufern weitere Infos zu Dr. Herpertz. Terminvereinbarung und nähere Informationen direkt über Dr. Herpertz: Tel. Dr. Herpertz 07672 4711 oder per Mail   dr.ulrich@herpertz.net 


Persönlichkeiten Lymphologie

Prof. Dr. Földi, Földi Klinik

Im April 1979 wurde in Feldberg-Altglashütten die Földiklinik als lymphologische Fachklinik gegründet. Das Haus Sommerberg, eine ehemalige Kureinrichtung einer Sparkasse mit 60 Betten, wurde von dem Ehepaar Prof. Dr. med. Michael und Prof. Dr. med. Etelka Földi angemietet. Nach entsprechenden Umbaumaßnahmen wurde die Klinik nach § 30 GWO zur Patientenversorgung zugelassen und gemäß § 184 RVO als Fachkrankenhaus von den Kostenträgern belegt. Nach kurzer Zeit hat sich für unsere Patienten die Wartezeit auf eine Behandlung bis auf 1 Jahr erhöht, so dass ein Hotel in Kliniknähe mit 22 Betten (Haus Brunk) dazu gemietet wurde.

Das medizinische Personal umfasste damals 4 Ärzte, 8 Krankenschwestern und 14 Therapeuten. Es waren Jahre der Improvisation, und es herrschte eine Aufbruchs-stimmung: die Patienten freuten sich über die neu geschaffene Möglichkeit der Behandlung ihrer Lymphödeme in einer Fachklinik. Gleichermaßen sammelten die behandelnden Ärzte und Therapeuten zunehmend lymphologische Erfahrungen und optimierten individuelle Diagnostik- und Behandlungsstrategien. Bereits in dieser Zeit wurde das interdisziplinäre Prinzip der lymphologischen Patientenversorgung etabliert: Patienten mit sekundären Lymphödemen nach Krebstherapien wurden in Zusammenarbeit mit dem onkologischen Zentrum des Universitätsklinikums Freiburg behandelt. Lymphszintigraphien und weitere bildgebende Untersuchungen erfolgten im Kreiskrankenhaus Emmendingen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Földiklinik ist die interdisziplinäre Versorgung von Patienten mit durch Übergewicht bedingten Lymphödemen. Eine umfassende diätetische Beratung, Sportprogramme sowie eine psychologische Betreuung wurden etabliert.  Földi Klinik


Prof. Wittlinger, Lymphödemklinik Wittlinger

Hildegard Wittlinger wurde in Stuttgart/Deutschland geboren. Nach Abschluss ihrer schulischen Ausbildung studierte sie Sprachen (englisch und spanisch). Als sie ihren späteren Mann, Günther Wittlinger, kennen lernte, wurde ihr Interesse an dem Massage-Beruf geweckt.

1966 zog die Familie (das Ehepaar und zwei Söhne, 5 und 6 Jahre alt) nach Österreich. Im selben Jahr lernten sie das Ehepaar Vodder kennen und Günther Wittlinger besuchte einen 5-tägigen Grundkurs bei Dr.Vodder. Der Kontakt mit Vodder und seiner Manuellen Lymphdrainage hatte großen Einfluss auf Günther Wittlinger und änderte das Leben der Familie von Grund auf. Bis heute folgt Hildegard den Worten Vodders: Das höchste Ziel im Leben eines Menschen muss es sein, seinen Weg zu finden, ihn zu erkennen und konsequent zu folgen.

1966 wurde die Privatklinik und 1971 die Dr.Vodder Schule in Walchsee/Östereich eröffnet. Hildegard Wittlinger hatte ihre Massageausbildung abgeschlossen und wurde Lehrer für die Manuelle Lymphdrainage und Kombinierte Entstauungstherapie (1973). Dr.Vodder hat sie und Günther Wittlinger persönlich autorisiert, Patienten zu behandeln, seine Methode zu lehren und zukünftige Lehrkräfte auszubilden.

1986 starb Günther Wittlinger. Hildegard hat den Unterricht in ML bei den Seminaren, die Günther Wittlinger in Österreich und Deutschland durchgeführt hatte, übernommen. In den folgenden Jahren reiste sie zu Vorträgen und Kursen in viele europäische Länder und auch nach Übersee, hauptsächlich nach USA und Canada, wo sie die Vodder Methode in Manueller Lymphdrainage den interessierten Therapeuten vorstellte und vermittelte. Aufgrund ihres intensiven Unterrichts hat die Dr.Vodder Schule Österreich weltweite Reputation erlangt. Einige ihrer Schüler zeigten Interesse, die Methode selbst zu lehren. Nach einer intensiven Ausbildung hat die Dr.Vodder Schule Österreich nun weltweit verteilt ca. 50 gut ausgebildete Lehrkräfte, die die Originalmethode der Manuellen Lymphdrainage in ihrem und Vodders Sinne weitergeben. Sie sind sozusagen als Botschafter der Dr.Vodder Schule (jetzt Vodder Akademie) tätig.  www.wittlinger-therapiezentrum.com

Kompressions - Strümpfe für Lymph & Lipödem

Kompressionsstrümpfe, gleich ob Flach- oder Rundstrick, Mass oder Serie sind Hilfsmittel mit Hilfsmittel Nummer

Kompressions - Strümpfe Versorgung >>
Datenbank des LymphNetzwerk

In unserer Datenbank mit etwa 28.000 Einträgen finden Sie Fachärzte, Therapeuten, Sanitätshäuser, Apotheken.

Datenbank des LymphNetzwerk >>
Lymph-Netzwerke Europa

Hinweise und Links zu Lymphologischen Netzwerken in Europa und weltweit die bei Ödem Erkrankungen helfen.

Lymph-Netzwerke Europa >>