Medizinportal Ödem, Venen, Wund Erkrankung

Informationen zum Lipödem und Liposuktion

Kliniken für Rehabilitation & Liposuktion

Kompressions - Strümpfe die passgenau sitzen

Manuelle Lymphdrainage mit MLD Therapeuten

Informationen Venen & Gefäß Erkrankungen

Informationen über Wund Erkrankungen

Hilfe bei Ödem, Venen und Wund Erkrankungen

Firmen Portrait

                           

                                                         

                                       


Firmen Portraits: Diese Firmen unterstützen das LymphNetzwerk  

Über 90 Jahre Leidenschaft für die Gesundheit. Ofa Bamberg ist ein führender deutscher Hersteller für medizinische Kompressionsstrümpfe und Bandagen. 

Seit der Firmengründung im Jahr 1928 hat Ofa Bamberg einen klaren Anspruch: maximaler Komfort und attraktive Optik bei optimaler Wirksamkeit. Neben einer großen Auswahl an modernen Kompressionsstrümpfen bietet Ofa Bamberg ein umfassendes Sortiment an orthopädischen Bandagen und Orthesen. Vorbeugende Gesundheitsprodukte, darunter Vital- und Reisestrümpfe sowie wohltuende Wärmekissen, runden das Produktportfolio ab. 

Seit 90 Jahren sind Know-how und Innovationskraft das Erfolgsrezept des Unternehmens. Die Ofa Entwickler arbeiten beständig daran, neue Maßstäbe für Wirksamkeit, Tragekomfort und Design zu setzen. Als Vorreiter bei der Verwendung moderner Materialien wie Mikrofaser läutete Ofa Bamberg das Ende des klassischen „Gummistrumpfs“ ein. Und auch der erste medizinische Kompressionsstrumpf mit modischem Spitzenhaftband war eine Ofa Innovation. 

Dass für Ofa Bamberg medizinische Wirksamkeit und gutes Aussehen kein Widerspruch sind, bestätigen nicht nur zufriedene Anwender. Die Produkte des Unternehmens wurden auch mehrfach mit renommierten Design-Awards prämiert. www.ofa.de


„Alles hat mit dem Traum eines Jungen begonnen" (aus dem Buch „Das Genie der Strümpfe" von Enzo Pinelli)

Die geniale Intuition des Begründers Enzo Pinelli hat die Manufakturtradition der Strumpfhersteller im Gebiet um Castel Goffredo in der Provinz Mantua, wo er sein Knowhow erworben hat, zu nutzen gewusst.


SOLIDEA hat das Konzept der elastischen Strümpfe revolutioniert, mit ihren Kollektionen modischer Strümpfe und Strumpfhosen mit abgestufter Kompression, die mehrere Charakteristiken miteinander vereinen:

• das Wohlbefinden der Beine und die wirksame Vorbeugung von Kreislaufkrankheiten
• die Eleganz, Geschmeidigkeit und perfekte Passform eleganter und auserlesener Kleidungsstücke
• die Erlesenheit der breiten Palette an Modellen, Mustern und Farben.

Die Qualität wird auch von der ISO 9001(2003) und ISO 13485 (2015) Zertifizierungen bestätigt.

Calzificio Pinelli S.r.l. wird 1976 gegründet. Von 1981 bis 1990 wurden Strümpfe und Strumpfhosen für einige der wichtigsten internationalen Designer und Luxusmarken der italienischen Mode hergestellt. 1997 schafft Enzo Pinelli die Marke SOLIDEA. Er patentiert und produziert Produkte mit einer technologischen Vorreiterrolle, wie Shorts mit Mikromassage-Wellen.

Seit 2001 steigt SOLIDEA auch in den Markt Europas und in Übersee ein, mit einer ständig zunehmenden Präsenz, sodass die Marke heute in 70 Ländern auf der ganzen Welt präsent ist, mit 15.000 Verkaufsstellen nur in Europa. 2004 wird ein innovatives System mit Robotern zur automatischen Auftragsbearbeitung in Betrieb genommen. 

2010 nimmt eine neue Marketing- und Kommunikationsstrategie ihren Anfang, die SOLIDEA in eine neue Marktposition verhilft, mit einer Bestätigung der Philosophie der Marke Der Charme des Wohlbefindens, die die Kombination Gesundheit/Mode – das Kerngeschäft des Unternehmens – bekräftigt und es 2014 auf den Laufstegen der Mailänder Mode debütieren lässt.

Gleichzeitig beginnt SOLIDEA einen Annäherungsprozess an Kunst und Kultur mit Veranstaltungen, Vorlesungen und Sponsoring von Ausstellungen. 2016 feiert das Unternehmen seine vierzigjährige Tätigkeit mit einer bedeutenden Präsenz beim wichtigsten Ereignis in seiner Region, Mantua Kulturstadt 2016, und einer Fotoausstellung in der Galerie Santa Radegonda auf der Piazza Duomo in Mailand. www.solidea.com  


medi – ich fühl mich besser. Für das Unternehmen medi leisten weltweit rund 2.700 Mitarbeiter einen maßgeblichen Beitrag, dass Menschen sich besser fühlen. Das Ziel ist es, Anwendern und Patienten maximale Therapieerfolge im medizinischen Bereich (medi Medical) und darüber hinaus ein einzigartiges Körpergefühl im Sport- und Fashion-Segment (CEP und ITEM m6) zu ermöglichen.

Die Leistungspalette von medi Medical umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgungen, Bandagen, Orthesen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung und orthopädische Einlagen. Zudem fließt die langjährige Erfahrung im Bereich der Kompressionstechnologie auch in die Entwicklung von Sport- und Fashion-Produkten mit ein.

Der Grundstein für das international erfolgreiche Unternehmen wurde 1951 in Bayreuth gelegt. Heute gilt medi als einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel und liefert mit einem Netzwerk aus Distributeuren sowie eigenen Niederlassungen in über 90 Länder der Welt. www.medi.de


Ihr bevorzugter Problemlöser und zuverlässiger Partner in den Bereichen Medizin, Pflege und Hygiene

Lohmann & Rauscher (L&R) ist ein international führender Anbieter von erstklassigen Medizin- und Hygieneprodukten höchster Qualität – vom klassischen Verbandstoff bis zum modernen Therapie- und Pflegesystem. 1998 aus den beiden Unternehmen Lohmann (gegründet 1851) und Rauscher (gegründet 1899) entstanden, verfügt L&R über mehr als 160 Jahre Kompetenz als zuverlässiger Problemlöser für seine Kunden.

Aus der Tradition erwächst gleichzeitig der Anspruch für die Zukunft: Mit Innovationskraft und im Austausch mit Kunden, Partnern und verschiedenen Forschungsinstitutionen entwickelt L&R in vier Forschungs- und Entwicklungsabteilungen praxisorientierte Produktideen. Diese zeichnen sich durch ihre hohe Qualität, Funktionalität und ihre hervorragende therapeutische Wirksamkeit aus.

Mit mehr als 5.200 Mitarbeitern, 49 Konzerngesellschaften und Beteiligungen sowie mehr als 130 ausgewählten Partnern ist L&R in allen wichtigen Märkten der Welt vertreten und erreichte 2018 ein Umsatzvolumen von mehr als 650 Millionen Euro. L&R Standorte mit Headquarter-Funktion sind Rengsdorf (Deutschland) und Wien (Österreich).

Die unternehmerische Haltung von L&R spiegelt der Claim People.Health.Care. wider: der Mensch, seine Gesundheit und die Fürsorge für beide.  www.lohmann-rauscher.de 




Die Bauerfeind AG, Hersteller medizinischer Hilfsmittel wie Kompressionsstrümpfe, Bandagen, Orthesen, orthopädische Einlagen und Prothesen, leistet einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit. Mehrfache Auszeichnungen für Design und Material bestätigen die hohe Qualität der Produktinnovationen. Heute zählt das 1929 in Zeulenroda gegründete Familienunternehmen zu den Marktführern in der Branche und beschäftigt weltweit mehr als 1800 Mitarbeiter. 

Ein beschwerdefreies, aktives Leben bis ins hohe Alter – das wünscht sich wohl jeder. Unsere BandagenOrthesenmedizinischen Kompressionsstrümpfe und orthopädischen Einlagen dienen der Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit. Sie steigern das Wohlbefinden und sorgen für mehr Lebensqualität! 

Unsere Produkte werden von Menschen für Menschen gefertigt. Vom ersten Entwurf über die Produktentwicklung bis hin zum Herstellungsprozess mit aufwendigen Kontrollen setzt Bauerfeind auf Qualität „Made in Germany“. www.bauerfeind.de




Seit 1950 lindert JOBST die Symptome venöser Insuffizienz. Die Lebensqualität von Patienten mit venösen und lymphatischen Erkrankungen zu verbessern, steht bei JOBST an oberster Stelle. Um dies gewährleisten zu können, legt JOBST seit vielen Jahrzehnten Wert auf die Forschung und Entwicklung der Produkte. Hierfür werden Ärzte, Fachhandel und Patienten mit in den Entwicklungsprozess eingebunden. 

Als hochmoderner Produktionsbetrieb auf der ganzen Welt entwickelt JOBST medizinisch wirksame Produkte und sorgt mit neuen Innovationen, wie beispielsweise das 3D-Strickverfahren, für einen hohen Maßstab. So schafft es JOBST Fortschritte zu erzielen, die den Patienten und deren Lebensqualität zugutekommen. www.jobst.de


VISIONEN UND WERTE. Essity ist ein global führendes Hygiene- und Gesundheitsunternehmen. Wir engagieren uns für die Verbesserung der Lebensqualität durch hochwertige Hygiene- und Gesundheitslösungen. Der Name „Essity" setzt sich aus den Begriffen „essentials" (das Wichtige) and „necessities" (das Notwendige) zusammen. Von unserem nachhaltigen Geschäftsmodell profitieren Mensch und Umwelt. Wir vertreiben unsere Produkte und Lösungen in rund 150 Ländern unter vielen starken Marken, darunter die Weltmarktführer TENA und Tork, aber auch bekannte Marken wie Cutimed, Jobst, Leukoplast, Libero, Libresse, Lotus, Nosotras, Saba, Tempo, Vinda und Zewa.

In Deutschland ist das Unternehmen in den Geschäftsbereichen Hygienepapiere, Professionelle Hygiene und Körperpflege tätig. Zu den bekanntesten Marken zählen die Hygienemarken TENA und Tork, die Hygienepapiere Tempo und Zewa, die Recyclingmarke DANKE, Demak’Up Abschminkprodukte sowie die Medizinmarken Leukoplast, Cutimed, Delta-Cast, JOBST und Tricodur. Mehr Informationen unter www.essity.de


Die biosyn Arzneimittel GmbH ist ein Pharma- und Biotech-Unternehmen mit Sitz in Fellbach. Es ist spezialisiert auf Spurenelemente, Weltmarktführer bei hochdosierten Selen-Injektionen, Entwickler und Betreiber von zwei weltweit einmaligen GMP-Wirkstoff-Fertigungen und außerdem im Biotech-Bereich aktiv mit einem Glykoprotein, isoliert aus der Megathura crenulata, einer in Kalifornien ansässigen Meeresschnecke.                        

Die Hälfte des Umsatzes wird außerhalb von Deutschland erzielt – in 25 Ländern rund um die Welt. Aktiv in den Bereichen Intensivmedizin, Onkologie und Endokrinologie ist die biosyn mit ihren Produkten ein Partner für Kliniken und niedergelassene Ärzte, ebenso wie für Naturheilärzte und Heilpraktiker. 

Das Unternehmen biosyn Arzneimittel GmbH
Forschung und Entwicklung gehören gleichfalls zu den Aufgabengebieten der Mitarbeiter wie die Aufarbeitung der aktuellen medizinisch-wissenschaftlichen Literatur und modernes Online-Marketing. Das mittelständische Familienunternehmen legt Wert auf eine offene, engagierte und kundenorientierte Unternehmenskultur. 

Seit über 30 Jahren initiiert und finanziert die biosyn medizinische Forschung vor allem um die Bedeutung von Selen in der Intensivmedizin, der Onkologie und bei Schilddrüsen-Erkrankungen. www.biosyn.de 


BELSANA ist ein renommierter Hersteller von modernen Kompressionsstrümpfen. Kompression wirkt nachhaltig gegen Beschwerden wie geschwollene Beine und Krampfadern, genauso wie vorbeugend gegen Thrombose. Medizinische Kompressionsstrümpfe unterstützen die Therapie bei Venenleiden aller Art. Seit über 25 Jahren produziert das Unternehmen in Bamberg Strümpfe für Deutschland und die Welt.

Die neueste Innovation für die Ödemtherapie heißt BELSANA impuls. Der flachgestrickte Kompressionsstrumpf speziell für Lymph- und Lipödeme vereint die natürlichen Eigenschaften der Merinowolle mit den bewährten Vorteilen der Hightech-Mikrofaser. Wer ihn trägt, kann sich auf medizinisch wirksame Kompression mit höchstem Tragekomfort, klima- und wärmeregulierenden Eigenschaften und hervorragender Formstabilität verlassen.

Die Erfahrung des Kompressionsexperten garantiert gleichbleibend hohe Qualität und verlässliche Wirkung. Passend dazu gibt es BELSANA Strümpfe ausschließlich in der Apotheke.   www.belsana.de


Die Villa Sana GmbH & Co. medizinische Produkte KG vertreibt die IPK-Gerätesysteme (Intermittierende Kompression) Lympha Press, Phlebo Press und Angio Press in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit bundesweitem Außendienst, Vertriebspartnern im Ausland und einem jungen Team in der Zentrale.

Lympha Press und Phlebo Press werden seit vielen Jahren weltweit erfolgreich eingesetzt. Kompetenz, Qualität und Service ergänzen sich bei der Villa Sana GmbH & Co. zu Konzepten für die Entstauungstherapie.

Alle unsere Geräte und Manschetten werden produziert von: Mego Afec AC Ltd Kibbutz Afek, 3004200, Israel

Wir arbeiten eng zusammen mit den wichtigen Fachkliniken für Phlebologie / Lymphologie, den namhaften Ärzten in diesen Fachbereichen und unseren Partnern in Europa und Israel mit dem Ziel, die Qualität unserer Geräte stetig zu verbessern und unser Konzept für die Entstauungstherapie zu perfektionieren.

Wir sind präqualifiziert als Leistungserbringer für die IPK vom TÜV SÜD Product Service.

Unser Betrieb ist zertifiziert durch TÜV SÜD Product Service GmbH, München nach EN ISO 13485:2016, alle unsere Geräte tragen das CE-Zeichen. www.villa-sana.de


Dr. Ulf Thorsten Zierau?                                                    Venenzentrum Rostock▲

Studium der Humanmedizin von 1982 – 1988 an der Humboldt – Universität zu Berlin, Campus Charité. Diplom – und Doktorarbeit 1986 /1987 bei Herrn Professor Klaus Bürger, Leiter der Gefäßchirurgie an der Charité. Approbation und Beginn der Facharztausbildung Chirurgie 1988.
Nach der Facharztprüfung Chirurgie 1994 Fortführung der Ausbildung im Teilgebiet Gefäßchirurgie, zunächst am Venenzentrum Malente (Mühlenberg-Klinik), danach an der 2. Universitätsklinik Köln. Gefäßchirurgische Prüfung 1996, Beginn der selbststsändigen klinischen Arbeit als Oberarzt und Leiter der Abteilung Gefäßchirurgie am Krankenhaus Gransee. In dieser Zeit Hinwendung zur Kathetermedizin, Studienaufenthalt in den USA (Stanford – Universität) und im Herzzentrum Berlin – Buch.
Seit 1997 in eigener Praxis arbeitend, war Dr. Zierau einer der ersten Gefäßchirurgen, die mittels Kathetertechnik im Arteriensystem arbeiten durften. Dies lag an der speziellen Ausbildung in der Chartitè, als auch an einem Studienaufenthalt an der Standford Universität in USA. Dort konnte er, zusammen mit einem Kollegen aus Potsdam und einem Kollegen aus Nürnberg erstmals die Kathetertechnik im Gefäßsystem studieren – und dann in eigener Praxis umsetzen. So lag es nah, dass wir ab 2002 auch im Venensystem die verschiedenen Kathetersysteme eingesetzt haben. Und so war es nur logisch, daß Dr. Zierau – obwohl Chirurg und Gefäßchirurg aus Leidenschaft – konsequent mit den schonendsten Behandlungsmethoden arbeitet, wenn es um das Entfernen von Besenreisern und Krampfadern geht. Dies führte dann im Jahr 2012 zu einer alles verändernden Entscheidung – keine radikale Chirurgie mehr am Venensystem!  www.saphenion.de


Als Produktions-, Vertriebs- und Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Orthopädie-, Reha- und Medizintechnik sowie als Anbieter von Sanitätsartikeln zählt die Streifeneder Unternehmensgruppe zu den größten Versorgern und Fachhändlern in ihrer Branche. Als Global Player ist das Unternehmen in rund100 Ländern tätig und zählt mehr als 700 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten im In- und Ausland. 

Hohe Serviceorientierung und Produktqualität sowie eine individuelle Betreuung zeichnen das Traditionsunternehmen aus. www.streifeneder.de


1979 brachte Joachim Heymans das erste Minitrampolin nach Deutschland. Der Name Trimilin ist inzwischen in Europa und weit darüber hinaus ein Begriff für herausragende Qualität und ein unübertroffenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

In einem Trimilin verarbeitet Heymans hochwertige Materialien, die sich dauerhaft bewährt haben. Über 35 Jahre nachdem der Firmengründer das erste Minitrampolin nach Europa brachte, profitieren Sie heute vom Erfahrungsschatz und Entwicklungsvorsprung des ersten Anbieters in Europa. Und dem überragenden Preis-Leistungsverhältnis des Originals.

Geschichte und Philosophie. Die Firma Heymans ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen und europaweit seit über 35 Jahren im Sportgeräte-Großhandel erfolgreich. Unsere qualitativ hochwertigen Eigenmarken begleiten wir von der Idee und der Produktentwicklung bis hin zum fertigen Endprodukt. So sind bereits zahlreiche Trampolin-Modelle entstanden. Ganz aktuell: Das Trimilin VARIO-System für Minitrampoline.

Gesundheit durch Bewegung

Seit Jahrzehnten ist uns das Thema Gesundheitsvorsorge und Bewegung ein besonderes Anliegen. Im Jahre 1979 brachte der Firmengründer das erste Minitrampolin nach Deutschland. Zu einer Zeit als noch niemand ein solches Gerät kannte, wurde es zunächst als Spielgerät für Kinder belächelt. Doch in den folgenden Jahren machte es seinen Weg durch ganz Europa. Nicht als Spielgerät, sondern als Trainingsgerät – genial einfach und gleichzeitig höchst effektiv.  www.heymans.de


Auf Liposuction spezialisiert bei Lipödeme mit Erfahrung beim Erfinder der Fettgewebeabsaugung: Prof. Schrudde, in der Uni-Klinik Köln.

Und Kenntnisse der Verlauf der Lymphbahnen durch Fortbildung in der Gefäßchirurgie. Da „der Körper der Übersetzer der Seele ins Sichtbare ist“, laut Ch. Morgensterne, helfe ich Ihnen beim Wunsch Ihre innere und ganz persönliche Sicht von Schönheit mit der äußeren Erscheinung von Körper und Seele zu harmonisieren.

Die Klinik habe ich 1982 in Nürnberg gegründet. Durch Fortbildungen in der jeweiligen Landessprache, bleibe ich auf der aktuellen Stand der Behandlungsmethoden der Ästhetische Medizin und Chirurgie. Nürnberger Fachklinik für Ästhetisch-Plastische Chirurgie W. Gonzales ▲
Nürnberger Fachklinik W. Gonzales 


Dr. Daphnie Schumann-Averkiou,   Dr. Rene Schumann

Frau Dr. Schumann-Averkiou ist eine Chirurgin mit Leib und Seele. 

Als Mitbegründerin der YUVEO KLINIK Düsseldorf liegt ihr die individuelle und fachintensive Betreuung ihrer Patienten besonders am Herzen. Ihr persönlicher Anspruch ist es, ihren Patienten die bestmögliche Behandlung zu bieten und ihnen somit ein Stück Lebensqualität zurückzugeben.

Dr. Rene Schumann, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Im Rahmen seiner Ausbildung durchlief Dr. Schumann (*1971) neben den Fachabteilungen für Plastische Chirurgie verschiedene Stationen in der Handchirurgie, Allgemein- und Unfallchirurgie und Herz-, Thorax-, Gefäßchirurgie.

Dieser breite Erfahrungsschatz bereichert bis heute seine plastisch-chirurgische und handchirurgische Tätigkeit. Seit Ende 2006 ist Dr. Schumann im niedergelassenen Praxis- und Privatklinikbetrieb als Plastischer Chirurg und handchirurgisch tätig. Das Highlight im Jahre 2013 war der Bau der YUVEO KLINIK, in welcher die Verwirklichung eigener Konzepte möglich wurde. Weitere Infos zur Klinik finden Sie unter www.plastischechirurgieduesseldorf.eu.      www.yuveo.de


Die Beauty Klinik an der Alster ist eine staatlich konzessionierte Privatklinik für Plastische und Kosmetische Chirurgie. Sie ist Inhabergeführt und steht daher unter ärztlicher Leitung nach streng kontrollierten medizinischen Leitlinien. Jede operative kosmetische Behandlung wird als privatärztliche Leistung durch den Chefarzt der Klinik, Privatdozent PD Dr. Dr. Bernd Klesper, persönlich durchgeführt.

Der ärztliche Direktor und verantwortliche Leiter der Klinik Privatdozent PD Dr. Dr. Bernd Klesper ist als ehemaliger Stellvertreter des Direktors einer deutschen Universitätsklinik seit mehr als 20 Jahren als erfahrener Operateur in der operativen Kosmetischen und Plastischen Chirurgie tätig. Die an der Beauty Klinik tätigen Ärzte sind Mitglieder in namenhaften nationalen und internationalen Fachgesellschaften für Plastische und Kosmetische Chirurgie.

Sämtliche Preise sind Endpreise, inklusive aller zuvor besprochenen und aufgeklärten operativen und nicht operativen Maßnahmen, wobei keine Mehrkosten durch Narkosen, Übernachtung, Implantate, Versicherungen, Nachsorge und Mehrwertsteuer entstehen können. Sie werden in der Beauty Klinik an der Alster ehrlich und umfassend beraten. Sie erhalten schon im ersten Beratungsgespräch eine objektive Beurteilung des erfahrenen Chirurgen hinsichtlich der Realisation Ihres OP-Wunsches, egal ob bei einer Fettabsaugung oder eines Facelift

https://www.plastische-chirurgie-alster.de/


Földi Klinik

Im April 1979 wurde in Feldberg-Altglashütten die Földiklinik als lymphologische Fachklinik gegründet. Das Haus Sommerberg, eine ehemalige Kureinrichtung einer Sparkasse mit 60 Betten, wurde von dem Ehepaar Prof. Dr. med. Michael und Prof. Dr. med. Etelka Földi angemietet. Nach entsprechenden Umbaumaßnahmen wurde die Klinik nach § 30 GWO zur Patientenversorgung zugelassen und gemäß § 184 RVO als Fachkrankenhaus von den Kostenträgern belegt. Nach kurzer Zeit hat sich für unsere Patienten die Wartezeit auf eine Behandlung bis auf 1 Jahr erhöht, so dass ein Hotel in Kliniknähe mit 22 Betten (Haus Brunk) dazu gemietet wurde. www.foeldiklinik.de


Wittlinger Ödemklinik

Im Jahr 1966 zog die Familie Günther und Hildegard Wittlinger mit ihren beiden Söhnen Dieter und Hans-Georg nach Walchsee im Kaiserwinkl und erwarb in dem Tiroler Dorf das „Alpenbad“. Mit dem ersten Hallenbad im Bezirk Kufstein ausgestattet, war das Alpenbad bereits als kleiner Kurbetrieb dazu ausgerichtet, unterschiedliche Krankheiten zu behandeln.  www.wittlinger-therapiezentrum.at


Lympho Opt Klinik

Die Lympho-Opt Klinik ist eine der wenigen Fachkliniken für Lymphologie weltweit. Sie ist eine private Krankenanstalt. Aufgrund von Versorgungsverträgen mit den gesetzlichen Krankenkassen gemäß § 111 SozialGesetzBuch V sowie Belegungsverträgen mit Rentenversicherungen gem. §21 SGB IX kann sie Patienten zu stationären medizinischen Rehabilitations-Maßnahmen (Kuren) aufnehmen. www.lympho-opt.de

Kompressions - Strümpfe für Lymph & Lipödem

Kompressionsstrümpfe, gleich ob Flach- oder Rundstrick, Mass oder Serie sind Hilfsmittel mit Hilfsmittel Nummer

Kompressions - Strümpfe Versorgung >>
Datenbank des LymphNetzwerk

In unserer Datenbank mit etwa 28.000 Einträgen finden Sie Fachärzte, Therapeuten, Sanitätshäuser, Apotheken.

Datenbank des LymphNetzwerk >>
Lymph-Netzwerke Europa

Hinweise und Links zu Lymphologischen Netzwerken in Europa und weltweit die bei Ödem Erkrankungen helfen.

Lymph-Netzwerke Europa >>